kklick

Henry-Dunant-Museum Heiden

Anbieter kontaktieren

Anbieter

Henry-Dunant-Museum Heiden
Asylstrasse 2
9410 Heiden
www.dunant-museum.ch

Kontaktperson

Elvira Steccanella

Kultursparte

  • – Brauchtum & Geschichte

Henry-Dunant-Museum Heiden

Das Museum in Heiden ist Henry Dunant gewidmet, der von 1887 bis 1910 dort lebte. Er war Gründer des Roten Kreuzes und erster Träger des Friedensnobelpreises. Im alten Bezirkskrankenhaus, dem letzten Wohnort und Sterbeort von Henry Dunant, vermittelt das Henry-Dunant-Museum dessen Biographie und Wirkungsgeschichte und setzt Dunants Werk in Beziehung zum Humanitären Völkerrecht.

Das Rote Kreuz ist eine weltweit bekannte und geschätzte Organisation. Vielfach sind jedoch die Hintergründe über den Gründer Henry Dunant und sein Leben, gerade bei jüngeren Menschen, unbekannt. Mit Sonderausstellungen werden Dunants Ideen und Visionen vom Roten Kreuz, von humanitärem Engagement und Zivilcourage aufgegriffen und mit der Gegenwart in Verbindung gebracht.

Öffentliche Führungen finden jeden ersten Sonntag im Monat um 10.30 Uhr statt. Gruppenführungen sind auch ausserhalb der Öffnungszeiten möglich.