kklick

Kommentiertes Schülerkonzert

Kontakt Anbieter / Anmeldung

Angebotsinformationen

– Anbieter: Kunstmuseum Appenzell / Kunsthalle Ziegelhütte
– Durchführungsdatum: Freitag, 10. Mai 2019
Freitag, 6. September 2019
Freitag, 6. Dezember 2019
jeweils 15.30 Uhr
Anmeldung bis spätestens 10 Tage vor der Aufführung
– Veranstaltungsort: Kunsthalle Ziegelhütte
– Zielpublikum: 7. - 9. Schuljahr
– Dauer: ca. 60 Minuten
– Kosten: kostenlos

Kommentiertes Schülerkonzert

Internationale Interpreten und Ensembles spielen und kommentieren Auszüge aus ihrem Konzertprogramm

Seit 2010 bietet die Heinrich Gebert Kulturstiftung Appenzell mehrmals im Jahr kommentierte Schülerkonzerte für Oberstufenschülerinnen und -schüler an. Hochklassige internationale Interpreten und Ensembles spielen und kommentieren dabei Auszüge aus dem Konzertprogramm, das am selben Abend im Abonnementskonzert in der Kunsthalle Ziegelhütte aufgeführt wird.

Dadurch wird ein unmittelbarer Zugang zu den auftretenden Musikerinnen und Musikern, den verschiedensten Instrumenten und dem gebotenen Programm möglich. Es bleibt zudem Raum, den Musikerinnen und Musikern Fragen zu stellen, sei es zur Musik oder zum Berufsfeld allgemein. 

Die Schülerkonzerte eignen sich sehr gut, um auch weniger bekannte Instrumente und Musikstile kennen zu lernen.

So eignet sich der in Barcelona ansässige Marco Mezquida mit seinem Trio Ravels Musik mit den Mitteln des modernen Jazzpianisten an und lässt vermuten, dass klassische Musik und Jazz einander nie näher waren als in der Musik Maurice Ravels.

Das Schweizer Klaviertrio wiederum zeigt in der modernen Vertonung der Teufelsbrückensage durch Daniel Schnyder ein ganzes Kaleidoskop an Musikstilen und eine musikalisch-romantische Liebesgeschichte in der Musik von Clara und Robert Schumann.

Das schwedische Volksinstrument Nyckelharpa schliesslich spielt im Programm mit schwedischer Volksmusik mit Starsopranistin Malin Hartelius und einem vierköpfigen Ensemble um die Brüder Näsbom eine wichtige Rolle.

Folgende Termine können 2019 gebucht werden:

  • Freitag, 10. Mai 2019, 15.30 Uhr: Marco Mezquida, Martin Melendez, Aleix Tobia - Els somnis de Ravel
  • Freitag, 6. September 2019, 15.30 Uhr: Schweizer Klaviertrio - Muse Clara und die Teufelsbrücke
  • Freitag, 6. Dezember 2019, 15.30 Uhr: Malin Hartelius, Pär und Torbjörn Näsbom und Ensemble - Schwedische Weihnachten "Jul i folkton"

Bezug Lehrplan Volksschule

Weblink