kklick

Literatur aus erster Hand

Mehrnousch Zaeri-Esfahani

D - 76135 Karlsruhe
zaeri@web.de
www.zaeri-autorin.de

www.bilderlaube.de

Kontakt Anbieter / Anmeldung

Angebotsinformationen

– Anbieter: Kantonsbibliothek Vadiana
– Durchführungsdatum: 30.4. - 3.5.2019
– Veranstaltungsort: Im Schulhaus
– Zielpublikum: 4. - 12. Schuljahr
– Dauer: 60 – 70 Minuten (je nach Alter)
– Kosten: CHF 350.00 pro Lesung (Spesen inklusive)

Literatur aus erster Hand

Mehrnousch Zaeri-Esfahani

D - 76135 Karlsruhe
zaeri@web.de
www.zaeri-autorin.de

Geboren im Jahre 1974 in Iran, flüchtet Mehrnousch Zaeri-Esfahani mit ihrer Familie 1985 nach Deutschland. In Heidelberg wächst sie auf und betätigt sich ab 1999 als Sozialpädagogin in der Flüchtlingsarbeit, wo sie in diversen Feldern, wie in Flüchtlingsunterkünften, Kinderheimen, in der Fortbildung von freiwilligen Helfern oder als Referentin für Interkulturelle Öffnung eine 17-jährige Berufserfahrung sammelt. Sie begleitet Ministerien und Kommunen bei der Integration von Migranten. Sie erhielt mehrere Auszeichnungen für ihre Projekte

Ab 2012 betätigt sie sich nebenberuflich als Autorin und veröffentlicht ihre Autobiographie und einen Roman. Ihre Bücher und Texte werden zahlreich ausgezeichnet, und ihre Beiträge erscheinen in Anthologien.

Seit 2017 betätigt sie sich als freischaffende Autorin, Geschichtenerzählerin und Referentin.

Abendlesung
Mehrnousch Zaeri-Esfahani bietet auch Abendlesungen für Erwachsene an.

Weblink

Werke

  • Einfach Mensch. Baobab Books 2018
  • 33 Bogen und ein Teehaus - Geschichte einer Pilgerin aus Isfahan. Peter-Hammer-Verlag, Wuppertal 2016. Lehrerhandreichung unter www.carlsen.de  [Rezension] 
  • Das Mondmädchen. Knesebeck Verlag 2016