kklick

Ab ins Museum!

zur Übersicht

Ab ins Museum!

Neu in 15 Museen des Kantons Gratiseintritt bis 18 Jahre

25.11.2015

Seit diesem Herbst haben Kinder und Jugendliche die Gelegenheit, die vielfältigen kulturellen Angebote in vielen Museen des Kantons kostenlos zu entdecken. Neu erhalten sie Gratiseintritt in 15 Museen in allen Regionen. Das Amt für Kultur unterstützt die Initiative der st.gallischen Museen im Sinne der kulturellen Teilhabe und der Förderung der Museen als ausserschulische Lernorte.

Museen sind wichtige Orte des Austauschs und der Reflexion über aktuelle Fragen und Lebensbedingungen unserer Zeit. Kinder und Jugendliche sollen deshalb möglichst einfach und aktiv am kulturellen Leben im Kanton teilnehmen können. Der neu kostenlose Zugang zu rund einem Dutzend Museen soll Kinder und Jugendliche zusätzlich zu einem Museumsbesuch ermutigen und sie anregen, sich mit dem kulturellen Schaffen auseinander zu setzen und selbst kreativ zu werden.

Kunst für alle, nicht nur für einige

Die Kulturvermittlung ist seit rund drei Jahren ein Schwerpunktthema der kantonalen Kulturförderung bzw. des Amts für Kultur. Die bestehenden kulturellen Angebote und Vermittlungsleistungen der geförderten Museen sollen insbesondere für Kinder und Jugendliche, Familien oder Schulklassen einfach und ohne finanzielle Hindernisse zugänglich sein. St.Gallische Museen werden bei einer Einführung kostenloser Eintritte für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre deshalb unterstützt. Gefördert werden Kulturinstitutionen, die bereits aufgrund einer Leistungsvereinbarung einen Jahresbeitrag erhalten oder Vermittlungsangebote auf der Plattform „kklick – Kulturvermittlung Ostschweiz“ anbieten.

Interkantonale Initiative

Die Kantone St.Gallen, Appenzell Ausserrhoden und Thurgau arbeiten im Bereich der Kulturvermittlung seit dem Jahr 2013 verstärkt zusammen. Erstes sichtbares Ergebnis ist die Ostschweizer Kulturvermittlungsplattform kklick.ch, die 2015 erfolgreich lanciert wurde. Schritt für Schritt werden nun interkantonal Angebote im Bereich der Kulturvermittlung aufeinander abgestimmt und unterstützt. Die Einführung von freien Eintritten für Kinder und Jugendliche ist nicht auf den Kanton St.Gallen beschränkt, auch Kinder und Jugendliche aus dem Kanton Appenzell Ausserrhoden sind eingeladen st.gallische Museen zu besuchen. Im Gegenzug haben alle Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre aus dem Kanton St.Gallen Gratiseintritt in Museen im Kanton Appenzell Ausserrhoden.

Neu gratis in 15 Museen im ganzen Kanton

Der Gratiseintritt für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre gilt für
das Museum Altes Bad Pfäfers,
die Klangschmiede der KlangWelt Toggenburg in Alt St.Johann,
das Kunst(Zeug)haus Rapperswil-Jona,
das museumbickel in Walenstadt,
das Museum Rhein-Schauen in Lustenau,
das Rock- & Pop-Museum in Niederbüren sowie
die Museen Werdenberg.

In der Stadt St.Gallen gilt das Angebot
im Kunstmuseum St.Gallen,
in der Kunst Halle Sankt Gallen,
im Museum im Lagerhaus,
im Naturmuseum,
im Historischen und Völkerkundemuseum St.Gallen,
in der Kunstzone der Lokremise,
in der Stiftsbibliothek
und im Textilmuseum.