kklick

Nelly Bütikofer

Anbieter kontaktieren

Anbieter

Nelly Bütikofer
Choreografin, Regisseurin
Oberseestr. 87
8645 Jona
www.fasson-theater.ch

Kultursparten

  • – Theater & Tanz
  • – Literatur
  • – Musik

Nelly Bütikofer

Nelly Bütikofer ist in klassischem Tanz ausgebildet und arbeitet seit vielen Jahren als freischaffende Choreografin und Regisseurin im Spannungsfeld von Tanz, Theater und Performance. 1995 gründete sie das Fasson Theater, das sie als künstlerische Leiterin führt.

Sie hat viele Arbeiten mit der ihr eigenen Tanzsprache auf die Bühne gebracht. Ihre Stücke zeichnen sich durch einen feinfühligen Spürsinn und subtile Vielschichtigkeit aus. Sie ist eine der Choreografinnen und Regisseurinnen, die den Tanz mit anderen Künsten wie Tanz, Theater, Text, bildende Kunst, Video oder Musik konfrontiert.

Ihre Projekte führen sie in die ganze Deutschschweiz, nach Deutschland und Österreich. Der geografische Schwerpunkt ihres Schaffens ist jedoch die Ost- und Zentralschweiz. Mit ihren verschiedenen Projekten ist sie an vielen und unterschiedlichen Spielorten auch im Kanton St.Gallen präsent. Die Spannbreite ihrer Aktivitäten reicht von etablierten Theaterhäusern über Kleintheater bis zu Kunsträumen für experimentelle Kunst.

Sie programmierte von 2002 – 2006 das Fabriktheater in Rapperswil, leitete von 1999 – 2011 die bühne fasson in Lachen (SZ).

Auszeichnungen

1988 - Auszeichnung für Choreographie der Stadt Zürich
1993 - Kunstpreis für Tanz des Kantons Solothurn
2004 - Auszeichnung der Stadt Zürich für das künstlerische Schaffen
2015 - Werkbeitrag Kanton St.Gallen

Die Theaterarbeit von Nelly Bütikofer geht weit über die Zusammenarbeit mit professionellen Theaterschaffenden hinaus.
In ihrer Funktion als Veranstalterin war es ihr wichtig, das Publikum an zeitgenössische Formen von Tanz und Theater mit Einführungen vertraut zu machen. Gestützt auf ihre langjährigen Erfahrungen in der Theater-Arbeit entwickelte sie Methoden für einen spielerischen Umgang mit Situationen, Realitäten, Materialien. Die Lust am Spielen, Improvisieren, Fabulieren verbindet Nelly Bütikofer mit gestalterischem Anspruch. Ihr Anliegen ist, die KursteilnehmerInnen mit künstlerischen Prinzipien vertraut zu machen. Wege aufzuzeigen, wie man vom freien Improvisieren zu eigenen, fassbaren „Kompositionen“ kommt. Dabei wird nicht nur die eigene Kreativität gefördert sondern auch die Fähigkeit, zu entwickeln, aufzubauen, Verbindliches zu gestalten.