kklick

Der Kleine und das Biest

Kontakt Anbieter / Anmeldung

Angebotsinformationen

– Anbieter: Theater St.Gallen
– Durchführungsdatum: Theater mobil: Buchen Sie eine Vorstellung bei Ihnen vor Ort. Termin nach Vereinbarung
– Veranstaltungsort: Im Schulhaus
– Zielpublikum: Kindergarten, 1. - 4. Schuljahr
– Dauer: 45 Minuten
– Kosten: CHF 450.00 (max. 90 Zuschauer)

Der Kleine und das Biest

Kinderstück nach dem Bilderbuch von Marcus Sauermann und Uwe Heidschötter

Professor Kleinbiest ist Experte für Verbiesterungen aller Art. Doch was, wenn Mama sich plötzlich in ein trauriges und stilles Biest verwandelt? Auch da weiss der Professor Rat. Er erzählt uns die Geschichte vom Kleinen, dessen Mama nach der Trennung von Papa nur noch herumsitzt und weint und echt schlechte Laune hat. Um alles muss sich der Kleine da selbst kümmern! Manchmal kann es aber auch unerwartet nett sein mit so einem Biest. Man kann Fernsehen schauen so viel man will, oder sich nachts an sein weiches Fell kuscheln. Und schliesslich verwandelt sich auch das traurigste Biest mit viel Geduld irgendwann wieder in eine Mutter.

Mit seinem Bilderbuch «Der Kleine und das Biest» ist es Marcus Sauermann gelungen, ein schwieriges Thema besprechbar zu machen. Frauke Jacobi, Leiterin des FigurenTheaters St.Gallen, inszeniert den berührenden Stoff als Schauspiel mit Figuren und animierten Bildern. Empfohlen ab 4 Jahren. Nachgespräch auf Anfrage.

Theater mobil: Mit Der Kleine und das Biest kommen wir auf Anfrage gerne auch an Ihre Schule

Mit grosszügiger Unterstützung der Kantone St.Gallen, Thurgau, Appenzell Ausserrhoden und Appenzell Innerrhoden.

Bezug Lehrplan Volksschule

Weblink