kklick

Literatur aus erster Hand

Salim Alafenisch

D - Heidelberg
salim-alafenisch@gmx.de

Kontakt Anbieter / Anmeldung

Angebotsinformationen

– Anbieter: Kantonsbibliothek Vadiana
– Durchführungsdatum: 14. - 18.5.2018
– Veranstaltungsort: Im Schulhaus
– Zielpublikum: 4. - 12. Schuljahr
– Dauer: 60 – 70 Minuten (je nach Alter)
– Kosten: CHF 350.00 pro Lesung (Spesen inklusive)

Literatur aus erster Hand

Salim Alafenisch

D - Heidelberg
salim-alafenisch@gmx.de

Salim Alafenisch wurde 1948 als Sohn eines Beduinenscheichs in der Negev-Wüste geboren. In seiner Kindheit hütete er die Kamelherde seines Vaters. Mit vierzehn Jahren lernte er Lesen und Schreiben. Nach dem Gymnasium in Nazareth und einem einjährigen Aufenthalt am Princeton College in London studierte er Ethnologie, Soziologie und Psychologie in Heidelberg. Seit langer Zeit beschäftigt er sich mit der orientalischen Erzählkunst und stellt sie in zahlreichen Autorenlesungen, Rundfunk- und Fernsehsendungen vor. Heute lebt er als freier Schriftsteller in Heidelberg.

Hinweis zur Lesung
Salim Alafenisch liest seine Geschichten nicht vor, sondern erzählt sie frei.

Abendlesungen
Salim Alafenisch bietet auch Abendlesungen für Erwachsene an.

Werke

  • Amira im Brautzelt. Unionsverlag 2011
  • Die Feuerprobe. Unionsverlag 2007
  • Der Weihrauchhändler. Unionsverlag 2005
  • Die Nacht der Wünsche. Weitbrecht 2004
  • Die acht Frauen des Grossvaters. Unionsverlag 2004
  • Das Kamel mit dem Nasenring. Unionsverlag 2003
  • Amira, Prinzessin der Wüste. Ravensburger 2001
  • Das versteinerte Zelt. Unionsverlag 1998