kklick

Brave Brother 1.0

Personal Paradise

4081

Buchinformation

– Kategorie: Jugendbuch Oberstufe (13 bis 16 Jahre)
– ab Alter: Ab 12
– Thema: Comic
– Reihe: Personal Paradise
– Verlag: Carlsen Hamburg
– ISBN: 978-3-551-79318-8
– Erscheinungsjahr: 2017
– Allgemein: 196 Seiten brosch. ill. CHF 11.90
– Datum Rezension: 12.12.2017

Brave Brother 1.0

Personal Paradise

Autor: Melanie Schober

In diesem Manga machen Jugendgangs die Strassen unsicher. Die Stadt ist in Northside, Eastside, Southside und Westside eingeteilt. Jedes Viertel hat einen Gangleader und unter den Gangs herrscht Krieg. Im armen, von Gewalt und Hoffnungslosigkeit geprägten Westside wachsen die Geschwister Mike und Marianne auf. Für Mike ist seine Familie und insbesondere seine Schwester der Mittelpunkt seines Lebens. Er fühlt sich für Marianne verantwortlich und beschützt sie wo er kann.

Nun befindet er sich in einem Zwiespalt. Ein Intelligenztest zeigt, dass er ein Mathegenie ist. Mike könnte eine Schule für Hochbegabte in der Northside besuchen und dadurch seine Familie aus der Armut befreien. Er könnte aber auch zum neuen Gangleader der Westside werden. Er ist hin- und hergerissen zwischen dem Wunsch, den Aufnahmetest an dieser Privatschule zu schaffen und damit seiner Familie ein besseres Leben zu ermöglichen. Zudem könnte er auch dem Sog aus Drogen und Gewalt entkommen, in den der mysteriöse Andy ihn immer mehr hineinzieht.

Eigentlich ist dieser Band von Personal Paradise eine Vorgeschichte zu den schon vorangegangenen 5 Bänden. Die schwarz-weissen Zeichnungen sind eindrücklich und aussagestark. Die Atmosphäre aber eher gewalttätig und düster. Die Geschichte endet etwas abrupt, was den Leser zwar etwas hängen lässt, aber ihm sicher zu denken geben wird.

C. Asprion