kklick

Der Muffin-Club

Beste Freundinnen und der Banden-Zoff

4080

Buchinformation

– Kategorie: Kinderbuch (bis 9 Jahre)
– ab Alter: Ab 8
– Thema: Mädchen, Freundschaft
– Reihe: Muffin-Club
– Verlag: Arena Würzburg
– ISBN: 978-3-401-71006-8
– Erscheinungsjahr: 2017
– Allgemein: 104 Seiten geb. farbig ill. CHF 13.90
– Datum Rezension: 12.12.2017

Der Muffin-Club

Beste Freundinnen und der Banden-Zoff

Autoren: Katja Alves, Elli Bruder (ill.)

Lulu ist nicht nur ein echter Mathe-Crack und weiss zum Beispiel, wie man siebzehn Fruchtgummi-Frösche gerecht auf die vier Mädchen des Maffin-Clubs aufteilt. Sie ist auch die Gründerin dieses Clubs und kann sich immer auf die drei anderen verlassen. Dabei schienen im ersten Band Lulu, die scheue Lin, die vorlaute Tamtam und die verwöhnte Miranda so gar nicht zusammen zu passen. Mit jedem Fall, den sie lösen, rücken die vier Freundinnen näher zusammen und sind so der unschlagbare Muffin-Club.

Für sie ist klar, die Jungs Florian, Günther und Bastian nerven. Nicht nur, dass Florian ständig mit seinem ausserordentlich grossen und schnellen Kater prahlt. Jetzt gründen die Jungs auch noch eine Bande namens Tigoparden. Die vier Mädchen werden nur noch von den Jungs geplagt und nachgeäfft. Doch es wären nicht die Muffins, wenn sie sich das gefallen liessen. Wie in jedem Band verrsuchen sie auch im neunten gemeinsam eine Lösung zu finden. Lulu macht bei Florian zu Hause eine erstaunliche Entdeckung, und so führt das eine zum anderen, und die Geschichte nimmt doch noch ein gutes Ende.

Wie immer ist die Schrift in lila gehalten und wird mit witzigen Zeichnungen an den Blatträndern ergänzt. Ein richtiges Mädchenbuch, das leicht verständlich geschrieben ist. Turbulent und zuckersüss. Die Leser werden sich mit einer der vier Heldinnen sicher indentifizieren können.

C. Asprion