kklick

Finn und Frieda halten den Herbst auf

3957

Buchinformation

– Kategorie: Kinderbuch (bis 9 Jahre)
– ab Alter: Ab 7
– Thema: Erstes Lesealter, Familie
– Reihe: ABC
– Verlag: Tulipan München
– ISBN: 978-3-86429-395-5
– Erscheinungsjahr: 2017
– Allgemein: 48 Seiten geb. ill. CHF 16.90
– Datum Rezension: 30.10.2017

Finn und Frieda halten den Herbst auf

Autoren: Martin Klein, Kerstin Meyer (ill.)

Es ist Sonntag früh, die Eltern schlafen. Finn und Frieda sind schon wach und wollen nach draussen. Doch oh weh, es ist bitterkalt. Die beiden lieben den Sommer, Ballspiele, planschen, nackte Füsse und kurze Kleider. Es darf einfach nicht schon Herbst sein!!! Sie beschliessen, den Herbst aufzuhalten. Man kann auch im kalten Wetter baden – man muss sich nur schnell genug bewegen, damit man es nicht merkt – vor allem bei den Zehen. Und die abgefallenen Blätter können die Kinder mit Tesafilm wieder ankleben – kein Problem also, den Herbst aufzuhalten. Und es ist auch kein Kunststück, draussen im Regen zu picknicken…

Was für lustige Ideen in diesem Buch auftauchen! Der Autor versetzt sich hervorragend in die Gedankenwelt der Kinder. Die Bilder dazu sind liebevoll gezeichnet. Das Buch ist für Lesestufe B ab 7 Jahren gekennzeichnet. Die Schrift ist gut lesbar, die Sätze in geeigneter Länge.

C. Breitenmoser