kklick

Fussball Haie

Böses Foulspiel

2867

Buchinformation

– Kategorie: Kinderbuch (bis 9 Jahre)
– ab Alter: Ab 8
– Thema: Sport Fussball, Freundschaft, Ausländer
– Reihe: Fussball Haie
– Verlag: Fischer, Frankfurt am Main
– ISBN: 978-3-7373-4030-4
– Erscheinungsjahr: 2016
– Allgemein: 96 Seiten geb. farbig ill. Kapitelvignetten Fr. 11.90
– Datum Rezension: 01.11.2016

Fussball Haie

Böses Foulspiel

Autoren: Irene Margil, Andreas Schlüter, Michael Vogt (Ill.)

Die Fussball-Haie treffen sich in ihrer Freizeit gerne auf dem Spielfeld und messen sich mit ihren Gegnern, den „Knödeln“. Doch die haben nun einen neuen Spieler. Er heisst Hans, ist gross und kann einfach toll Fussball spielen. Ganz fair scheint der Neue aber nicht zu sein. Er attackiert Mehmet, und mit einer Schwalbe bezichtigt Hans ihn gar als „typischen Südländer“, zu dem die fiesen Fouls passen würden. Von den anderen hat dieses Intermezzo keiner so richtig mitgekriegt, und nun droht sogar die Freundschaft der Fussball-Haie kaputt zu gehen. Zudem macht sich im Quartier allgemein immer mehr Unmut gegen Ausländer breit. Am Herbstfest sind ausländische Standbetreiber plötzlich nicht mehr willkommen. Doch da haben die Fussball-Haie eine tolle Idee…

Ein Buch, das den Zeitgeist trifft, klar und einfach formuliert ist! Es regt kindsgerecht zur Diskussion an, wann jemand ein Ausländer ist, was Vorurteile anrichten, wie verschiedene Nationen andere Stärken haben können. Auch Fussballfans lesen so gerne Bücher. Am Ende des Buchs findet sich der Steckbrief eines „ausländischen“ Profi-Fussballers, ein Leserätsel und Fragen zum Nachdenken.

C. Breitenmoser