kklick

Gossenblues

4042

Buchinformation

– Kategorie: Erwachsene
– ab Alter: Ab 16
– Thema: Krimi, Drama
– Reihe: Privatdetektiv Vijay Kumar
– Verlag: Grafit Dortmund
– ISBN: 978-3-89425-492-6
– Erscheinungsjahr: 2017
– Allgemein: 282 Seiten TB CHF 17.90
– Datum Rezension: 27.11.2017

Gossenblues

Autor: Sunil Mann

Der Privatdetektiv Vijay Kumar trifft am Grab seines Vaters auf eine Frau, Franziska Zehnder, die er niemals zuvor gesehen hat. Neugierig folgt er ihr, was zu seinem nächsten Fall führt. Er wird von der geheimnisvollen Franziska beauftragt, einen Mann namens Gaudenz Pfister aufzuspüren. Tatsächlich gelingt es dem Detektiv, den scheinbar untergetauchten Mann ausfindig zu machen. Der ehemalige Banker lebt auf den Strassen Zürichs. Doch noch bevor er ihn treffen kann, liegt dieser tot auf dem Friedhof beim Grab eines kleinen Mädchens. Merkwürdigerweise liegt auf jenem Grab die gleiche weisse Blume, wie sie kurz davor auch auf das Grab von Vijays Vater gelegt wurde. Doch der Fall nimmt plötzlich noch ganz andere Ausmasse an. Zwei weitere Personen werden kurz darauf tot aufgefunden, eine davon Franziska.

Ob es Vijay schafft, die Zusammenhänge herauszufinden? Und welche Rolle spielte die Frau vom Friedhof im Leben seines Vaters? Wer war das kleine Mädchen? Zusätzlich wird auch Vijays Privatleben im Moment arg strapaziert…

Ein rasanter Krimi, der immer wieder unerwartete Wendungen nimmt und so die Spannung konstant aufrecht hält. Es gelingt dem Autor, die dunkle Szene Zürichs eindrücklich zu schildern. Das Buch regt zum Nachdenken an, darüber wie tief man sinken kann, und wie schwierig es ist, dann wieder Fuss zu fassen. Das Buch ist auch als e-Book erhältlich.

C. Breitenmoser