kklick

Lou und Rokko und das Katzenchaos

2824

Buchinformation

– Kategorie: Jugendbuch Mittelstufe (10 bis 12 Jahre)
– ab Alter: Ab 9
– Thema: Abenteuer, Familie
– Verlag: Dressler, Hamburg
– ISBN: 978-3-7915-2918-9
– Erscheinungsjahr: 2014
– Allgemein: Lou und Rokko und das Katzenchaos
– Datum Rezension: 12.10.2016

Lou und Rokko und das Katzenchaos

Autoren: Anja Fröhlich, Nina Hammerle (Ill.)

Weil ihre Mutter in Afrika verschwunden ist, verbringen Lou und Rokko unfreiwillig ihre Ferien bei Tante Sandy. Nicht genug, dass sie von ihren Eltern getrennt sind, nein, ihr vorübergehendes, chaotisches Domizil müssen sie sich auch noch mit zwei höchst anstrengenden Zwillingsbabys und zwei fetten Katern teilen. Rokko ist erstmal den ganzen Tag damit beschäftigt die drei Hühner zu verstehen und ihnen das Eierlegen beizubringen, während Lou sich um eines der Babys kümmern muss. Zu allem Übel taucht plötzlich auch noch Funtast, der Zwergenrapper, mit seiner Gang auf.

Eines Tages geschieht das Unfassbare: Die Babys sind weg! Sie wurden während eines kurzen Einkaufs vor der Bäckerei stehen gelassen und entführt. Rokko und Lou bleibt irgendwann nichts Anderes mehr übrig, als den Funtasten um seine Hilfe zu bitten. Ob sie es wohl gemeinsam schaffen, die vermissten Kinder zu finden...?

Im ersten Moment erscheint die Geschichte etwas sehr phantastisch. Und doch finden sich immer wieder Szenen und Begebenheiten, die wohl jede(r) aus seinem eigenen Familienalltag kennt. Anja Fröhlich schreibt erfrischend, witzig, mit tollen Wortspielereien. Einfache, aber liebevolle Illustrationen runden den Lesespass ab.

M. Vollenweider