kklick

Schattenschnitt

4061

Buchinformation

– Kategorie: Erwachsene
– ab Alter: Ab 17
– Thema: Krimi, dritte Welt
– Reihe: Privatdetektiv Vijay Kumar
– Verlag: Grafit Dortmund
– ISBN: 978-3-89425-476-6
– Erscheinungsjahr: 2016
– Allgemein: 315 Seiten brosch. CHF 17.90
– Datum Rezension: 01.12.2017

Schattenschnitt

Autor: Sunil Mann

Zufällig wird Vijay Kumar Zeuge, wie die Dokumentarfilmerin Pina Gilardi mitten in Zürich niedergestochen wird. Wer ist diese rätselhafte Person mit Kapuze, die er gerade eben mit ihr zusammen gesehen hat?

Neben den Ermittlungen in diesem Fall hat Kumar seine eigenen Beziehungsprobleme zu lösen. Und als ob das nicht genug Aufregung wäre, lernt er gleichzeitig eine junge Inderin kennen, die sich aus Sorge umbringen will. Kurz darauf ist die indische Braut auch noch verschwunden und Kumar erhält von ihrem Vater den Auftrag sie zu suchen.

Es dauert nicht lange, bis der Privatdetektiv merkt, dass der Brautvater eine indische Privatklinik führt, die in einer lukrativen Geschäftsverbindung mit einem Pharmakonzern in der Schweiz steht. Dieser liefert kostenlose Medikamente an HIV-infizierte Menschen in Indien. Dieser Verbindung war auch die niedergestochene Dokumentarfilmerin auf der Spur. Letztendlich bleibt Kumar nichts Anderes übrig, als in Indien zu ermitteln. Dabei lernt er die dortige Mafia, getürkte Medikamentenversuche und das Rätsel der Hijras kennen…

Sunil Mann überzeugt. Es gelingt ihm, nicht nur den Protagonisten Vijay Kumar, sondern auch alle anderen Charaktere derart schillernd darzustellen, dass sich der Leser den einen oder anderen Lacher nicht verkneifen kann. Zusammen mit der spannenden Handlung macht der Krimi Lust auf mehr.

M. Vollenweider