kklick

Tayo bleibt!

2972

Buchinformation

– Kategorie: Jugendbuch Oberstufe (13 bis 16 Jahre)
– ab Alter: Ab 12
– Thema: Ausländer, Schule, Freundschaft
– Verlag: Carlsen, Hamburg
– ISBN: 978-3-551-31541-0
– Erscheinungsjahr: 2016
– Allgemein: 237 Seiten brosch. Fr. 11.90
– Datum Rezension: 22.12.2016

Tayo bleibt!

Autoren: Irene Margil, Andreas Schlüter

Tayo ist 16, als er von Nigeria nach Deutschland kommt. Der Kulturschock ist gross und die Sprache schwierig. Mit seiner sympathischen Art findet er in der neuen Schule schnell Freunde, und durch seinen Fleiss erspielt er sich sogar einen Stammplatz in der A Jugendmannschaft des HSV, dem grössten Fussballclub in Hamburg. Er spürt aber auch von vielen Seiten eine Ausländerfeindlichkeit, die schon fast an Rassismus denken lässt. Als er sich doch endlich anfängt wohl zu fühlen, bekommt er am 18. Geburtstag Post von der Ausländerbehörde. Er wird ausgewiesen. Auf keinen Fall will Tayo nach Nigeria zurück. In einem Land ohne Perspektiven will er nicht mehr leben! Seine Mitschüler setzten sich voll ins Zeug, und so beginnt ein dramatischer Kampf um Tayos Bleiberecht.

Eine fesselnde Geschichte, die schonungslos aufzeigt, wie es Asylsuchenden gehen kann. Die grosse Solidarität zeigt auf, was mit ehrlichem Einsatz erreicht wird. Dieses Buch wird viele Jugendliche zum Mitdenken anregen und gibt in einer Klasse der Oberstufe sicher viel Gesprächsstoff. Ein tolles Buch, spannend und kurzweilig.

C. Asprion