kklick

Literatur aus erster Hand in vollem Gange

zur Übersicht

Literatur aus erster Hand in vollem Gange

Auch am Schweizer Vorlesetag am 23. Mai

08.05.2018

Seit Montag, 30. April sind die Autorenlesungen in der Ostschweiz unter dem Titel «Literatur aus erster Hand» in vollem Gange und haben schon viele Schülerinnen und Schüler vom Kindergarten bis zur Oberstufe begeistert.

Insgesamt sind 41 Schriftstellerinnen und Schriftsteller, Comic-Zeichner und Illustratorinnen während 5 Wochen an den Schulen in den Kantonen St.Gallen, Appenzell Ausser- und Innerrhoden, Thurgau, Glarus und Schaffhausen unterwegs und lesen lustvoll aus ihren Werken, geben Einblicke in die Entstehung ihrer Bücher und ihre Arbeit als Autorin/Autor und vermitteln den Kindern und Jugendlichen so ganz lebendig insbesondere das Lesen, aber auch Schreiben und Zeichnen.

Die Autorenlesungen finden noch bis zum 1. Juni statt so auch am 23. Mai, am ersten Schweizer Vorlesetag, der vom Schweizerischen Institut für Kinder- und Jugendmedien veranstaltet wird. An diesem Tag lesen Alice Gabathuler, Sunil Mann und Tobias Krejtschi im Rahmen von «Literatur aus erster Hand Ostschweiz» für Schülerinnen und Schüler der 1. bis 9. Klasse. Wir freuen uns, damit einen Beitrag zu diesem tollen Vorlese-Projekt zu leisten!