kklick

Grenzen setzen - Grenzen überschreiten

Kontakt Anbieter / Anmeldung

Angebotsinformationen

– Anbieter: Dialogue en Route
– Durchführungsdatum: Termine auf Anfrage.
Montag bis Freitag von 12.30 bis 15.30 Uhr
– Veranstaltungsort: Treffpunkt: Bahnhof Kreuzlingen
– Zielpublikum: 5. - 12. Schuljahr, Lehrpersonen
– Dauer: ca. 90 Minuten
– Kosten: Preise für den Rundgang inkl. Begegnung
Schulklassen: CHF 160.00
10% Reduktion mit "Dialogue en Route" Benutzerausweis

Grenzen setzen - Grenzen überschreiten

Grenzrundgang und Begegnung mit Geflüchteten

Der Rundgang thematisiert Grenzen und Grenzüberschreitungen aus verschiedenen Perspektiven. Wo liegen meine persönlichen Grenzen? Welche Grenzen setzt das gesellschaftliche Zusammenleben? Welche Funktion haben Landesgrenzen? Was ist das Spezielle an der Grenze zwischen Konstanz und Kreuzlingen? Der Rundgang führt am Empfangs- und Verfahrenszentrum vorbei zum Kaffeetreff AGATHU, wo eine persönliche Begegnung mit Asylsuchenden und Geflüchteten aus verschiedenen Ländern ermöglicht wird.

Anschliessend besteht die Möglichkeit, das Angebot der Albanischen Moschee Kreuzlingen zu besuchen.

«Dialogue en Route» bietet kompetenzorientierte Lernanlässe, die auf den Lehrplan 21 (ERG) ausgerichtet sind. Die Angebote sind religionskundlich konzipiert. Zur Integration in den Unterricht wird didaktisches Begleitmaterial angeboten. Die Aufgabensets umfassen die Vorbereitung, Aufgaben zur Erkundung und die Nachbereitung und wurden gemeinsam mit den PHs Thurgau und St.Gallen erarbeitet.

Bezug Lehrplan Volksschule

Weblink