kklick

Monty will's wissen: Wo genau liegt eigentlich Heimat?

Kontakt Anbieter / Anmeldung

Angebotsinformationen

– Anbieter: Puppenspiel.ch
– Durchführungsdatum: Termine auf Anfrage (ab Dezember 2017)
– Veranstaltungsort: Im Schulhaus
– Zielpublikum: 1. - 6. Schuljahr
– Dauer: ca. 55 Minuten
– Kosten: Basispreis CHF 1.500.00 (individuelle Zusatzkosten nach Absprache für Technik, Gruppengröße, Spesen etc.)

Monty will's wissen: Wo genau liegt eigentlich Heimat?

Ein multimediales Schauspiel

MONTY WILL'S WISSEN ist ein sinnliches und kluges Veranstaltungsformat, das Live-Theater (Puppen- und Schauspiel) mit Filmaufnahmen und Interviews mischt. Seit 2015 sind wir mit unserer Wissensreihe unterwegs und stellen Fragen, auf die es keine einfachen Antworten gibt. Wo genau liegt eigentlich Heimat? Diese - beschäftigt uns auf unserer aktuellen Tournee. Seid dabei, wenn wir uns auf die Suche nach Antworten machen!

MONTY, der Hund ist sympathisch, etwas vorlaut, aber vor allem richtig neugierig. Er interessiert sich für die Welt, stellt jede Menge Fragen und lässt sich nicht mit vagen Erklärungen abspeisen. Lieber verlässt er sein warmes Körbchen, sein gutmütiges und belesenes Herrchen Simon, und besorgt sich die Antworten aus erster Hand. Dafür sucht er die Menschen und Themen-Profis direkt am Ort des Geschehens auf.

"Heimat ist das wovon man ausgeht“, schreibt der Dichter T.S. Eliot. Und wovon geht man aus? Vielleicht von dort, woher man kommt? Je näher man der Frage nach der Heimat rückt, desto persönlicher wird das, was als Heimat ausgegeben wird: Es kann ein Ort sein oder auch zwei, ein vertrauter Mensch, Familie, Freunde, eine Landschaft, ein Geruch, ein Dorf, ein Gefühl. Den unterschiedlichen Geschichten von Heimat kommt Monty bei seiner Recherche auf die Spur.

Mach dich mit ihm auf den Weg und finde heraus, was Heimat für dich ist, für deinen Freund, deine Klassenkameraden oder deine Grosseltern. Als rasender Reporter begegnet Monty in den Straßen von Kreuzlingen und Frauenfeld, von Arbon, Sirnach oder Sulgen zahlreichen Menschen, vielfältigen Heimaten, allerhand Sprachen und schleppt den ein oder anderen verdutzten Passanten als Überraschungsgast in den Aufführungssaal.

Neugierig geworden? Wir freuen uns auf euch!

PS. Zur Vor- oder Nachbereitung der Veranstaltung stellen wir kostenlos theaterpädagogisches Begleit- und Unterrichtsmaterial zur Verfügung. Und wir, das sind die Puppenspielerin Rahel Wohlgensinger und der Schauspieler Simon Engeli (www.puppenspiel.ch) sowie die Literaturwissenschaftlerin Judith Zwick (www.raum3.info

Weblink

Downloads