kklick

Tiere im Winter und Zugvögel

Kontakt Anbieter / Anmeldung

Angebotsinformationen

– Anbieter: Naturmuseum Thurgau
– Durchführungsdatum: Termine auf Anfrage
– Veranstaltungsort: Naturmuseum Thurgau
– Zielpublikum: Kindergarten, 1. - 9. Schuljahr
– Dauer: 45 - 60 Minuten (je nach Schulstufe)
– Kosten: CHF 80.00

Tiere im Winter und Zugvögel

Führungen durch die Dauerausstellung

Der Winter stellt für Tiere unserer Region eine besondere Herausforderung dar: Nicht nur, dass es kalt ist, auch die Nahrung ist knapp. Fürs Überleben dieser Jahreszeit haben sie verschiedenste Strategien entwickelt: während die einen aktiv durchhalten, ziehen sich andere in ein Versteck zurück und schlafen, wieder andere weichen in günstigere Gebiete aus.

Zwei Themenführungen in der Dauerausstellung des Naturmuseums Thurgau widmen sich diesem spannenden Aspekt: «Tiere im Winter» und «Zugvögel». Lebendig und stufengerecht wird in den Führungen Wissen vermittelt und gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern erschlossen. Die Exponate sowie zusätzliche Materialien machen dabei die Themen anschaulich und bieten viel Stoff für Austausch, womit spannende Einblicke und vertiefte Einsichten ermöglicht werden.

Die Führung «Tiere im Winter» behandelt grundsätzlich verschiedene Überwinterungsstrategien von Säugetieren und Vögeln. Sie richtet sich an Kindergarten und Primarstufe und passt ideal in den Herbst und Winter. Die Führung «Zugvögel» vertieft deren Leistungen und die Hintergründe des Vogelzugs. Sie eignet sich ab der 3. Klasse bis zur Oberstufe und bietet sich besonders im Herbst und im Frühling, während den Zugzeiten, an.

Foto: Daniel Steiner, © Naturmuseum Thurgau

Bezug Lehrplan Volksschule