kklick

Literatur aus erster Hand

Walter Hauser

CH - Weesen
walter.hauser@annagoeldi.ch

Kontakt Anbieter / Anmeldung

Angebotsinformationen

– Anbieter: Kantonsbibliothek Vadiana
– Durchführungsdatum: 30.4. / 7.5. / 14.5. / 21.5.2019
– Veranstaltungsort: Im Schulhaus
– Zielpublikum: 7. - 12. Schuljahr
– Dauer: 60 – 70 Minuten (je nach Alter)
– Kosten: CHF 350.00 pro Lesung (Spesen inklusive)

Literatur aus erster Hand

Walter Hauser

CH - Weesen
walter.hauser@annagoeldi.ch

Walter Hauser ist 1957 geboren und im Kanton Glarus aufgewachsen. Der Dr. jur., Ex-Kantonsrichter und langjähriger Redaktor u. a. bei der «Sonntagszeitung» und beim «Sonntagsblick» ist Gründer und Präsident der Anna-Göldi-Stiftung, die sich gegen Justiz- und Behördenwillkür engagiert.

«Hausers Ausbildung zum Juristen befähigt ihn vor allem zu Klarheit und Intensität in der Darstellung und Wertung eines Rechtssystems, das uns heute eher ein Unrechtssystem zu sein scheint.» Luzerner Zeitung

Abendlesungen
Walter Hauser bietet auch Abendlesungen für Erwachsene an.

Werke

  • Hoffen auf Aufklärung. Ungelöste Morde in der Schweiz zwischen Verfolgung und Verjährung. Limmat 2018
  • Anna Göldi - Hinrichtung und Rehabilitierung. Limmat 2013
  • Stadt in Flammen. Der Brand von Glarus im Jahre 1861. Limmat 2011
  • Der Justizmord an Anna Göldi. Neue Recherchen zum letzten Hexenprozess in Europa. Limmat 2007
  • Auswanderung ins Glück. Die Lebensgeschichte der Kathrin Engler. Limmat 2002
  • Bitterkeit und Tränen. Szenen der Auswanderung aus dem Tal der Linth und die Ausschaffung des heimatlosen Samuel Fässler nach Amerika. Limmat 2002
  • Im Zweifel gegen die Frau. Mordprozesse in der Schweiz. Limmat 1997