kklick

Mein Leben und der Notenschnitt

Kontakt Anbieter:in / Anmeldung

Angebotsinformationen

– Anbieter:in: KINOKULTUR FÜR DIE SCHULE
– Verfügbarkeit: Do, 24.11.2022, 9.30 Uhr, Cinema Luna Frauenfeld
Fr, 25.11.2022, 9.30 Uhr, Kinok St.Gallen
Weitere Termine auf Anfrage
– Veranstaltungsort: Regionale Kinos in Herisau, Frauenfeld, Rapperswil, Romanshorn, St.Gallen, Uzwil, Weinfelden, Wil
– Zielgruppe: 3. - 6. Schuljahr
– Sparten: Film & Multimedia
– Dauer: Vorbereitung ca. 1-2 Lektionen, Kinobesuch ca. 100 Minuten, Gespräch mit Filmschaffenden (auf Anfrage) ca. 45 Minuten, Nachbereitung ca. 1-2 Lektionen
– Kosten: CHF 10.00 pro Schüler:in bei 50 Teilnehmenden

Mein Leben und der Notenschnitt

Einfühlsamer Dokumentarfilm über den Übertritt in die Oberstufe

Dokumentarfilm von Luzius Wespe, CH 2021, 80 Minuten, Sprache Schweizerdeutsch.

Die Kinder der 6. Klasse haben neben der Schule tausend Dinge im Kopf. Doch sie stehen vor einem wichtigen Entscheid: Geht’s in die Sek A, B oder C? Oder doch ins Gymnasium? Und was ist das überhaupt? Wie erleben Kinder das Bangen und Hoffen beim Übertritt in die Oberstufe? Auf dem Schulweg, in der Freizeit, im Klassen- und im Kinderzimmer.

Der einfühlsamer Dokumentarfilm beleuchtet konsequent aus der Sicht der Kinder das einjährige Übertrittsverfahren. «Mein Leben und der Notenschnitt» zeigt Träume, Tränen und Entscheide und gibt einen persönlichen Einblick in die Welt der porträtierten Kinder.

Gespräche mit Filmschaffenden sowie die vorgängige Sichtung des Filmes sind kostenlos möglich.

Für eine Filmvorstellung im Klassenzimmer ist der Film auch im Streaming-Angebot von Voltafilm gegen eine Ausleihgebühr von CHF 20.00 erhältlich.



Begleitmaterial zum Angebot

Bezug Lehrplan Volksschule

Weblink