kklick

Literatur aus erster Hand

Bruno Blume

CH - Luzern
blume@brunoblume.ch
http://brunoblume.ch

Kontakt Anbieter / Anmeldung

Angebotsinformationen

– Anbieter*in: Kantonsbibliothek Vadiana
– Durchführungsdatum: 2. - 13. Mai / 23. Mai - 3. Juni 2022
– Veranstaltungsort: Im Schulhaus
– Zielpublikum: 1. - 12. Schuljahr
– Themen: Kindheit, Asperger, Zivilcourage, Umweltschutz, Liebe
– Dauer: 45 – 90 Minuten (je nach Alter)
– Kosten: CHF 350.00 pro Lesung (Spesen inklusive)

Literatur aus erster Hand

Bruno Blume

CH - Luzern
blume@brunoblume.ch
http://brunoblume.ch

Bruno Blume wurde vor knapp fünfzig Jahren im Zug geboren (also eigentlich in Zug), wuchs mit zwölf Geschwistern auf (wobei die meisten schon ausgezogen waren) und studierte in Zürich, Leipzig und Århus Germanistik, Geschichte und Kunstgeschichte (aber das war erst viel später). Seit 2006 macht er Theater mit Laien (aber nur auf der Bühne) und seit 2013 führt er einen eigenen kleinen Verlag (www.kwasi-verlag.ch).

Bruno Blume schreibt für alle Altersstufen: 2001 erschien sein erstes Bilderbuch, 2005 das erste Buch für die Mittelstufe, 2012 für die Oberstufe. Inzwischen sind es 27 Bücher geworden, die vielfach ausgezeichnet und übersetzt wurden.

Als Autor, Lektor und Verleger, als ehemaliger Kritiker und Buchhändler kennt Bruno Blume die Geschichten aus der gesamten Buchproduktion: von der zündenden Idee bis zum letzten Buchstaben, über Vertragsabschlüsse, ratternde Druckmaschinen und das bange Warten auf erste Zeitungsrezensionen.

Er lebt – nach Jahren in Italien, Deutschland und den Schweizer Alpen – in Luzern.

Hinweis zur Lesung
Bruno Blumes Lesungen sind persönlich und interaktiv. Er lässt die Kinder eintauchen in die Geschichten aus seinem Leben und seinen Büchern. Dazu gehört: Lachen, Atemstocken, Staunen, Kichern, Mitleiden.
Für Lesungen 1.–3. Klasse braucht es einen Beamer.

Abendlesungen
Bruno Blume bietet auch Abendlesungen für Erwachsene an.

Schreib-Werkstatt
Bruno Blume bietet auch Schreib-Werkstätten an (für 4. bis 12. Schuljahr). Mehr dazu.

Weblink

Werke

  • Meine grössten Erfolge in der Liebe. Nebst einigen Misserfolgen und anderen Dingen, die ich auch noch lernte. kwasi 2020 [Rezension]
  • Vor Kummer sterbe ich. Vreneli und das Plumpsklo am Ende der Welt. kwasi 2018 [Rezension]
  • TamaTom und die Graffiti. kwasi 2017 [Rezension]
  • TamaTom und die Berge. kwasi 2017 [Rezension]
  • Shakespeare fünf späte Tragödien (Hamlet | Othello | König Lear | Timon von Athen | Macbeth). kwasi 2016 [Rezension Shakespeares Hamlet]
  • Ein richtig schöner Tag. kwasi 2016 (Neuauflage)
  • Elva und die Römer. SJW 2014
  • TamaTom und die Hühner. kwasi 2013
  • TamaTom und die Teufel. kwasi 2013 [Rezension]
  • TamaTom und die Liebe. kwasi 2013 [Rezension]
  • Meretlein. Nach Gottfried Keller. SJW 2012 [Rezension]
  • Gufidaun. Der Ausserirdische kehrt zurück. Tulipan 2012 (vergriffen, lieferbar beim Autor) [Rezension]
  • Einmal im Monat Indianergeheul. SJW 2010 [Rezension]
  • Gufidaun. Martin und der Außerirdische. Tulipan 2007 (vergriffen, lieferbar beim Autor) [Rezension]