kklick

Weitere Lockerungen im Kulturbereich

Weitere Lockerungen im Kulturbereich

Jetzt noch vor den Sommerferien kulturell aktiv werden!

26.04.2021 - Aktuell

Aufgrund der weiterhin verbesserten epidemiologischen Lage hat der Bundesrat am 26. Mai weitere Lockerungsschritte beschlossen. Insbesondere betrifft dies Veranstaltungen, zu denen nun mehr Besucher*innen zugelassen sind.

Für die Nutzung von Kulturangeboten mit Schulklassen im Kanton Appenzell Ausserrhoden bedeutet das in Kürze:

  • Selbstständige Museumsbesuche sowie Führungen oder Workshops im Museum sind erlaubt. Erlaubt ist auch der Besuch von Theaterhäusern oder Kinos. Beim Besuch externer Kulturinstitutionen gelten die Schutzkonzepte der jeweiligen Einrichtungen (Abstands- und Hygieneregeln, begrenzte Anzahl Besucher*innen)
  • Workshops oder künstlerische Projekte mit externen Kulturschaffenden im Schulhaus sind unter Einhaltung der bestehenden Schutzvorgaben möglich.
  • Die Durchführung von mehrtätigen Kulturprojekten (z.B. Projektwoche) im Schulhaus ist erlaubt.
    • Auf Veranstaltungen mit erwachsenen Besucher*innen im Schulhaus ist möglichst zu verzichten.

Auch wenn wir uns immer noch in einer globalen Pandemiesituation befinden, die gelockerten Bestimmungen sind dennoch ein wichtiges, motivierendes Zeichen und können die Schülerinnen und Schüler für das verbleibende Schuljahr mit bereichernden kulturellen Erlebnissen begleiten. Wir freuen uns, wenn Sie Kultur in den nächsten Wochen bis zu den Sommerferien aktiv in den Unterricht einbinden und/oder sie bereits für das neue Schuljahr vielfältig einplanen!

In Zusammenarbeit mit dem Amt für Volksschule haben wir die aktuellen Corona-Bestimmungen für kulturelle Aktivitäten im Kanton Appenzell Ausserrhoden ausserdem hier in einem PDF zusammengefasst.

Downloads