kklick

Endprobenbesuch «Fordlandia»

Anmeldung

Angebotsinformationen

– Anbieter:in: Konzert und Theater St.Gallen
– Durchführungsdatum: Fr. 05.04.2024 / 18.40 bis 21.00 Uhr
– Veranstaltungsort: Theater St.Gallen, Grosses Haus
– Zielgruppe: Lehrpersonen
– Dauer: Ca. 2 Stunden 20 Minuten (inkl. Einführung)
– Kosten: Kostenlos

Endprobenbesuch «Fordlandia»

Mit Einführung und Austausch

Sie wissen nicht, ob sich eine Produktion für Ihre Klasse eignet? Wollen sich inspirieren lassen für die Vorbereitung des Theaterbesuchs? Oder einfach wieder einmal ins Theater? Lehrpersonen sind herzlich eingeladen zu Einführung und Endprobenbesuch des Tanzstücks «Fordlandia». Danach gibt's die Möglichkeit für einen Austausch über Stück und Choreografie.

Die Sehnsucht nach einem perfekten Ort ist uralt. Unsere Träume sind Antriebskraft für menschliches Schaffen und kreativen Ausdruck. Ohne Träumereien kein Fortschritt. Der US-amerikanische Autohersteller Henry Ford gründete in den 1920er-Jahren im brasilianischen Amazonasgebiet Fordlândia, um Kautschuk für die Autoreifenproduktion zu gewinnen. Aus zahlreichen Gründen scheiterte jedoch das Projekt dieser utopischen Modellstadt kläglich. Vorbei der grosse Traum.

Ein Tanzabend von Frank Fannar Pedersen über die Faszination der Utopie mit sinnlicher Musik vom Isländer Jóhann Jóhannsson. Empfohlen ab 14 Jahren, Nachgespräch auf Anfrage.

Treffpunkt für den Endprobenbesuch ist beim Theaterhaupteingang.



Weblink