kklick

Jan Vorisek – Collapse Poem

Kontakt Anbieter / Anmeldung

Angebotsinformationen

– Anbieter: Kunsthaus Glarus
– Durchführungsdatum: jeweils Mo-Fr, 9 bis 17 Uhr
– Veranstaltungsort: Kunsthaus Glarus
– Zielpublikum: 1. - 12. Schuljahr
– Dauer: Insgesamt 90 Minuten:
Rundgang durch die Ausstellung (50 Minuten),
praktische Arbeit (30 Minuten) und
gemeinsamer Abschluss (10 Minuten)
– Kosten: kostenlos für Schulklassen aus dem Kanton Glarus
CHF 120.-- für ausserkantonale Schulklassen

Jan Vorisek – Collapse Poem

Rundgang und Workshop für Schulklassen

Erstmals bieten wir für diese Ausstellung Workshops für Schulklassen mit dem Künstler an. Nach den Sommerferien stehen in den beiden Kalenderwochen 33 und 34 insgesamt fünf Termine für einen Workshop mit Jan Vorisek zur Verfügung. Melden Sie sich gerne mit einem Terminvorschlag bei uns. In den anderen Zeiträumen finden die Workshops in gewohnter Besetzung statt. 

In den beiden ineinandergreifenden Rauminstallationen der Ausstellung ‹Collapse Poem› von Jan Vorisek wird das In-Sich-Zusammenfallen und Sich-Wiederaufbauen thematisiert: Im Oberlichtsaal mit einer fragmentarischen Architektur aus Ziegelsteinen, im Seitenlichtsaal mittels eines aufblasbaren Labyrinths. 

Mit spielerischen Schreibmethoden sind die Schüler*innen dazu eingeladen, innerhalb der Installationen ihre Wahrnehmungen zu ihrer Raumerfahrung zu notieren und ihre Fragen zur gegenwärtigen Situation festzuhalten. 

Mit Schüler*innen und Kindern jüngeren Alters werden in den Workshops Labyrinthe gebaut. 

Bezug Lehrplan Volksschule

Weblink