kklick

Papicha

Kontakt Anbieter / Anmeldung

Angebotsinformationen

– Anbieter: Kinok - Cinema in der Lokremise
– Durchführungsdatum: Termine für Schulvorstellungen auf Anfrage
– Veranstaltungsort: Kinok - Cinema in der Lokremise
– Zielpublikum: 7. - 9. Schuljahr
– Dauer: Filmlänge: 105 Minuten
– Kosten: CHF 10.00 pro Schüler*in

Papicha

Eine Studentin wehrt sich gegen islamistische Einflüsse

Algerien in den 1990er Jahren. Nedjma studiert zusammen mit ihren Freundinnen in Algier. Sie geniessen die Freiheiten, welche sie als unabhängige, junge Frauen haben. Nedjma entwirft und näht für ihr Leben gerne Kleider. Doch die Zeiten ändern sich, es macht sich ein gesellschaftlicher Wandel in Algerien bemerkbar, veranlasst durch die konservativ islamistischen Kräfte im Land. Fremdsprachen zu sprechen oder keinen Hijab zu tragen, wird nicht mehr toleriert. Nedjma weigert sich, diese Veränderungen allzu sehr an sich heranzulassen. Als das gesellschaftliche Klima immer konservativer wird, beschliesst sie, mit ihren Freundinnen eine Modenschau auf die Beine zu stellen, obwohl das die Islamisten streng verbieten. Die jungen Frauen müssen schmerzlich erfahren, dass die politische Lage immer bedrohlicher wird.

Zur Vor- und Nachbereitung des Films und Themas stehen im Downloadbereich Unterrichtsmaterialien zur Verfügung. Ein*e Mitarbeiter*in des Kinoks führt in den Film ein.

Bezug Lehrplan Volksschule

Weblink

Downloads