kklick

Sami, Joe und Ich

Kontakt Anbieter*in / Anmeldung

Angebotsinformationen

– Anbieter*in: Kinok - Cinema in der Lokremise
– Durchführungsdatum: Termine für Schulvorstellungen auf Anfrage
– Veranstaltungsort: Kinok, Cinema in der Lokremise
– Zielpublikum: 8. - 10. Schuljahr
– Dauer: 94 Minuten
– Kosten: CHF 10.00 pro Schüler*in

Sami, Joe und Ich

Drei junge Frauen suchen ihren Platz in der Erwachsenenwelt

Das Erstlingswerk der Schweizer Regisseurin Karin Heberlein ist ein sensibler Film über die Hoffnungen und Ängste junger Menschen beim Erwachsenwerden. Der Film fängt einen wichtigen Moment im Leben aller Heranwachsenden ein: der Übergang von der Jugend zum Erwachsensein. Jenseits der stereotypischen Darstellung junger Frauen in den sozialen Medien zeigt er lebensnah, wie drei junge Freundinnen sich ihren Platz in der Erwachsenenwelt erkämpfen.

Der Film spricht eine Vielzahl wichtiger Themen an, die junge Menschen beschäftigen: Freundschaft und Zusammenhalt, Zukunftshoffnungen und Zukunftsängste, die Suche nach dem eigenen Ich, Berufseinstieg, aber auch Chancengleichheit und Migration. Beim Zurich Film Festival erhielt er den Publikumspreis.

Zur Vor- und Nachbereitung des Films und Themas stehen im Downloadbereich Unterrichtsmaterialien zur Verfügung. Ein*e Mitarbeiter*in des Kinoks führt in den Film ein.

Bezug Lehrplan Volksschule

Weblink

Downloads