kklick

jungspund – Theaterfestival für junges Publikum St.Gallen

Supergute Tage

Konzert und Theater St.Gallen

Kontakt Anbieter:in / Anmeldung

Angebotsinformationen

– Anbieter:in: jungspund / Junge Szene Schweiz
– Verfügbarkeit: Freitag, 1. März 2024, 19.00 Uhr (Premiere) / Samstag, 2. März 2024, 19.00 Uhr
– Veranstaltungsort: Lokremise St.Gallen, Saal 2
– Zielgruppe: 8. - 12. Schuljahr
– Sparten: Theater
– Dauer: Ca. 90 Minuten
– Kosten: CHF 10.00 pro Schüler:in

jungspund – Theaterfestival für junges Publikum St.Gallen

Supergute Tage

Konzert und Theater St.Gallen

«Supergute Tage» ist ein mysteriöser Krimi nach dem Kult-Jugendroman von Mark Haddon, der vom Erwachsenwerden, von zersplitterten Familien und vom Mut erzählt, die eigenen Grenzen zu überwinden.

Der 15-jährige Christopher kennt alle Primzahlen bis 7507, aber seine Mitmenschen sind ihm ein Rätsel. Christopher nimmt die Welt mit ganz eigenen Augen wahr. Er braucht Ordnung und Rituale, um nicht in Panik zu geraten. Doch als der Nachbarshund mit einer Mistgabel im Bauch gefunden wird, stürzt sich Christopher in die Mordermittlungen und verlässt dabei mutig seine begrenzte kleine Welt.

Simon Stephens hat den Kultroman von Mark Haddon in ein hochemotionales Theaterstück übertragen. «Supergute Tage» entsteht als Partnerproduktion von Konzert und Theater St.Gallen mit dem Theaterfestival «jungspund». Regie für das sechsköpfige Schauspielteam führt Jonas Knecht. Die grosse theatralische Experimentierlust umfasst auch die Live-Musik des St.Gallers Marcel Gschwend aka Bit-Tuner, der elektronische Klänge von Hip Hop Beats über technoide Bass-Musik bis hin zu Noise produziert.