kklick

Einführung zur Ausstellung Ursula Palla «Like a Garden»

Anmeldung

Angebotsinformationen

– Anbieter:in: artefix kultur und schule
– Durchführungsdatum: Di. 24.05.2022 / 18.15 bis 19.15 Uhr
– Veranstaltungsort: Kunst(Zeug)Haus, Rapperswil-Jona
– Zielgruppe: Lehrpersonen
– Dauer: 60 Minuten
– Kosten: kostenlos

Einführung zur Ausstellung Ursula Palla «Like a Garden»

Informationen zum Workshopangebot

Ursula Palla (*1961) lebt und arbeitet in Zürich. Ihre Video- und Rauminstallationen sind poetisch bezaubernd. Die Fragilität von Natur- und Tierwelt stehen im Fokus vieler Werke. Damit ist das Schaffen der Künstlerin hochaktuell. Mit einem grossflächigen Garten ausgestorbener Pflanzen bespielt Ursula Palla den Hauptraum des Kunst(Zeug)Haus. Für die Herstellung der Pflanzen greift sie auf Abbildungen in botanischen Lexika und andere historische Quellen zurück. Mittels 3D-Grafiken werden die Gewächse wieder plastisch erfahrbar gemacht und zu vollständigen Pflanzen entwickelt. In der Materialität der gezeigten Pflanzen - in Bronze gegossen - impliziert Palla eine inhaltliche Diskrepanz zwischen den auf Erden nicht mehr vorhandenen Pflanzen und der Beständigkeit des Materials Bronze. Videoprojektionen ergänzen die Fragmente und lassen diese als vermeintlich unversehrte Pflanzen auf der Wand zusammen wie ein schwebender Schattengarten aufscheinen. Nicht nur Pflanzen, sondern auch vom Aussterben bedrohte Tiere animiert Palla mittels 3D-Druck. Kriechend oder schwebend setzt sie diese allerdings in brüchiger Keramik um und schafft einen materiellen Kontrapunkt zur Beständigkeit der Bronze.

artefix kultur und schule entdeckt mit den Schülerinnen und Schülern eine einmalige Pflanzen- und Tierwelt aus Pallas Kosmos. Wir lassen uns verzaubern und setzen uns auf kreative Weise mit der Thematik auseinander.



Weblink