kklick

Netzwerktreffen AR/GL/SG #12

Anmeldung

Angebotsinformationen

– Anbieter: kklick - Kulturvermittlung Ostschweiz
– Durchführungsdatum: Mi. 16.09.2020 / 14.00 bis 17.30 Uhr
– Veranstaltungsort: Henry-Dunant-Museum, Heiden
– Zielpublikum: Lehrpersonen
– Dauer: ca. 3,5 Stunden
– Kosten: kostenlos

Netzwerktreffen AR/GL/SG #12

Am Mittwoch, 16. September 2020 Henry-Dunant-Museum, Heiden

Am Mittwoch, 16. September 2020 laden die kklick-Geschäftsstellen AR, GL und SG zum 12. Netzwerktreffen nach Heiden ins Henry-Dunant-Museum ein.

Zum Thema «Geschichte und Gesellschaft» lernen wir das Henry-Dunant-Museum kennen, das seit Herbst letzten Jahres eine neue Leitung hat und aktuell eine interaktive Ausstellung dem Thema Frieden und Nobelpreis widmet. Das Programm bietet ausserdem einen Erfahrungsbericht von Barbara Tacchini, seit einem Jahr Kulturagentin an zwei Schulen im Kanton St.Gallen, sowie Einblicke in die Vermittlungsarbeit des Anna Göldimuseums und des Stiftsbezirks St.Gallen. Und natürlich bleibt Zeit für Austausch und zum Netzwerken.

Kulturverantwortliche an Schulen, interessierte Lehrpersonen und Kulturschaffende sind dazu herzlich eingeladen.

Erhalten Sie Impulse zur Kunstvermittlung, werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen einer jungen Kulturinstitution, entdecken Sie vielfältige Kulturangebote und tauschen sich mit Gleichgesinnten aus! Lehrpersonen können die Veranstaltung als Weiterbildung anrechnen lassen.

Reservieren Sie sich das Datum und melden sich zum Netzwerktreffen an!

Programm

Ab 13.30

Individuelle Besichtigung des Museums möglich

14.15

Begrüssung
Richi Küttel, Geschäftsführer kklick AR / SG

14.20

Grusswort
Ursula Steinhauser, Leiterin Amt für Kultur Appenzell Ausserrhoden

14.30

Vorstellung Henry-Dunant-Museum
Nadine Schneider und Kaba Rössler,

14.40

Wechsel in den Kursaal Heiden

14.50

Erfahrungsbericht: Ein Jahr als Kulturagentin für das Projekt „Kulturagent.innen für kreative Schulen“ in der Ostschweiz unterwegs – Wie war das?
Barbara Tacchini, Kulturagentin an der Schule Wiesenau in St.Margrethen und der HPS Flawil

15.20

Pause mit Marktplatz verschiedener Kulturanbietenden

15.50

Kulturvermittlung entdecken:

Kann ein Friedenspreis die Welt verändern (Zielgruppe: 5. - 12. Schuljahr)
Nadine Schneider und Kaba Rössler, Henry-Dunant-Museum Heiden

Anna Göldi – eine Hexe? (Zielgruppe: 4. - 12. Schuljahr)
Fridolin Elmer, Anna Göldimuseum Ennenda

Zeitreise ins frühe Mittelalter (Zielgruppe: 1. - 3. Schuljahr)
Mandana Roozpeika und Eva Dietrich, Stiftsbezirk St.Gallen

16.50

Zusammenfassung und Ausblick
Richi Küttel, Geschäftsführer kklick AR / SG

17.00

Apéro mit Marktplatz verschiedener Kulturanbietenden

Downloads