kklick

Der Wolf – wieder unter uns

Kontakt Anbieter*in / Anmeldung

Angebotsinformationen

– Anbieter*in: Naturmuseum Thurgau
– Durchführungsdatum: 5. März bis 31. Oktober 2021
jeweils Dienstag bis Freitag,
8.00 bis 12.00 Uhr,
Termine auf Anfrage
– Veranstaltungsort: Naturmuseum Thurgau, Frauenfeld
– Zielpublikum: Kindergarten, 1. - 9. Schuljahr
– Dauer: 45 bis 60 Minuten (je nach Schulstufe)
– Kosten: CHF 80.00

Der Wolf – wieder unter uns

Führungen durch die Sonderausstellung

In der Schweiz galt der Wolf über 100 Jahre als ausgestorben, seit 25 Jahren kehrt er zurück. Auch im Thurgau werden seit 2017 wieder Wölfe nachgewiesen. Das wirft Fragen auf: Warum ist der Wolf verschwunden? Woher kommen die «neuen» Wölfe? Können sie in unserem dicht besiedelten Land leben und sind sie gefährlich?

Die Ausstellung vom Naturhistorischen Museum Fribourg, die vom 5. März bis am 31. Oktober 2021 im Naturmuseum Thurgau zu sehen ist, stellt die Biologie dieses grossen, anpassungsfähigen Säugetieres, seine bewegte Geschichte und seine Zukunftsperspektiven in unserem Land ausführlich vor – und regt zum Nachdenken über unser Verhältnis zum Wolf an. In Frauenfeld wird sie ergänzt mit einem Teil zu Geschichte und Rückkehr des Wolfs im Thurgau.

An den Führungen für Kindergarten- und Schulklassen werden ausgewählte Ausstellungsinhalte stufengerecht und lebendig vermittelt und gemeinsam mit den Schüler*innen erschlossen. Exponate und ergänzende Materialen bieten dabei viel Stoff für Dialog, eigenes Erkunden und verschiedene Sinneswahrnehmungen.

Unterlagen für Lehrpersonen

Die Unterlagen bieten auf rund 30 Seiten Informationen und Anregungen rund um einen (selbständigen) Ausstellungsbesuch mit der Klasse. Sie sind ab dem 18. März 2021 für CHF 10.00 an der Museumsinformation erhältlich.

Bezug Lehrplan Volksschule