kklick

Die Schule der magischen Tiere

Versteinert!

7174

Buchinformation

– Kategorie: Jugendbuch Mittelstufe (10 bis 12 Jahre)
– ab Alter: 8
– Thema: Tiere, Freundschaft, Abenteuer
– Reihe: Band 9 von 11
– Verlag: Carlsen, Hamburg
– ISBN: 978-3-551-65279-9
– Erscheinungsjahr: 2017
– Allgemein: 240 Seiten, geb., sw ill., CHF 16.90
– Datum Rezension: 31.01.2020

Die Schule der magischen Tiere

Versteinert!

Autoren: Margit Auer, Nina Dulleck (ill.)

Am Freitag findet ein Forscher-Wettbewerb für Schulen statt. Auch die Klasse von Miss Cornfield nimmt daran teil. Alle sind sofort Feuer und Flamme und erfinden gemeinsam eine ganz besondere Nussknackermaschine. Alle? Nein, Katinka nicht. Sie schaut zu, hat aber keine Ideen, steht nur da. Endlich ist die Wundermaschine fertig. Aber oh nein! Sie funktioniert nicht! Was haben sie falsch gemacht? Leise sagt Katinka, dass ihr Vater helfen könne. Sie frage ihn. Doch ihr Vater hat keine Zeit, die Mutter sowieso nicht, weil sie nach dem Baby schauen muss. 

Der Wettbewerb rückt näher. Die Klasse wird langsam nervös und Katinka konnte ihren Vater noch immer nicht fragen. Da beschliessen die magischen Tiere heimlich, den Kindern zu helfen. Unbemerkt schleichen sie sich ins Büro von Katinkas Vater und finden ein Zaubermittel, dass sie für die Maschine brauchen können. Doch die Tiere rechnen nicht damit, dass der Inhalt hochgiftig ist und geraten in Lebensgefahr. Wer kann die Tiere noch retten?

Auch dieses Abenteuer versteht die Autorin in kurzen und humorvollen Sätzen packend bis zum Schluss zu erzählen. Zusätzlich ist das Buch mit vielen kleinen Bildern illustriert. Mit Katinka wird einfühlsam gezeigt, was es heisst, wenn Eltern wenig Zeit haben und wie wichtig Freude sind. Leser, die die magischen Tiere und ihre Freunde lieben, werden dieses Buch verschlingen.

Katrin Signer-Roth

 

Dieser Titel kann in der Digitalen Bibliothek Ostschweiz als e-book online ausgeliehen werden. Zur Ausleihe