kklick

Eva Roth

CH - Zürich
mail@evaroth.ch
www.evaroth.ch

Angebotsinformationen

– Anbieter:in:
– Verfügbarkeit: 29. April - 8. Mai 2024
– Veranstaltungsort: Beim Anbietenden
– Zielgruppe: 2. - 6. Schuljahr
– Themen: Fantasie, Mut, Abenteuer, Fremdsein, erste Liebe, Aussenseiter, tierische Freunde
– Dauer:
– Kosten:

Eva Roth

CH - Zürich
mail@evaroth.ch
www.evaroth.ch

Eva Roth (1974) ist in Schwellbrunn AR aufgewachsen und wohnte danach im Kanton Thurgau, wo sie als Primarlehrerin arbeitete. Seit 2008 lebt sie als Autorin und Lektorin in Zürich. Sie schreibt Geschichten und Theaterstücke für Kinder und Erwachsene. Ihre Kinderromane «Lila Perk» und «Ferien im Haus am Fluss» sind mehrfach ausgezeichnet worden. «Lila Perk» gibt es auch in französischer Übersetzung als «Survivre avec mon père».

Sie dachte sich schon als Kind gern neue Welten aus, und sie freut sich, dass das immer noch zu ihrem Alltag gehört. Sehr toll ist, wenn dieser Funke auch in den Lesungen springt und die Kinder Lust aufs Weiterlesen und Geschichten-Erfinden bekommen.

Hinweis zur Lesung
Die Lesungen von Eva Roth sind interaktiv. Sie liest aus dem Buch und kommt mit den Schüler:innen darüber ins Gespräch. Gerne können die Kinder alle brennenden Fragen zum Schreiben stellen. Auf der Unterstufe werden auch spielerische Elemente eingebaut.



Werke

  • Gefangen in Steinbecks Scheune. SJW 2023/24 (ab 8 J.)
  • Ferien im Haus am Fluss. Jungbrunnen 2022 (ab 8 J.) [Rezension]
  • Lila Perk. Jungbrunnen 2020 (ab 10 J.) [Rezension]

Weblink