kklick

Freifach Theater

Kursleitung durch Theaterpädagog*in

Theater als Freifach bietet eine klassen- und stufenübergreifende, oder sogar schulhausübergreifende Begegnungsmöglichkeit für Schülerinnen und Schüler der Mittel- und Oberstufe.

Dabei wird während einem Semester in wöchentlichen Proben à 90 Minuten nach Schulschluss ein Theaterstück von der Gruppe selbst entwickelt oder ausgehend von einer Vorlage erarbeitet. Zum Schluss wird das Stück der Schulgemeinschaft und einer breiteren Öffentlichkeit in einer Aufführung präsentiert.

Das Freifach Theater fördert und fordert verschiedenste Kompetenzen: Kreativität, Ausdruck und Körperbeherrschung, Sprachkompetenz, Sozial- und Selbstkompetenz. Ausserdem wirkt es förderlich auf das respektvolle Schulhausklima.

Maximal 16 Teilnehmer*innen bei stufenübergreifender Ausschreibung.

Dauer: 18 Wochen, 1 Intensivprobentag (Wochenende), 2 Vorstellungsabende (Aug.-Jan. oder Feb.-Juli)

Weblink