kklick

Die Geschichte von Lena

Kontakt Anbieter:in / Anmeldung

Angebotsinformationen

– Anbieter:in: Theater Spielfeld
– Verfügbarkeit: Ab 10. Mai 2023
Termine auf Anfrage
– Veranstaltungsort: Im Schulhaus
– Zielgruppe: 3. - 6. Schuljahr
– Sparten: Theater
– Dauer: 90 Minuten inkl. Nachbearbeitung
– Kosten: CHF 900.00
In den Kantonen AR und SG können die ersten 3 Angebotsbuchungen zu CHF 300.00 angeboten werden.

Die Geschichte von Lena

Theaterstück fürs Klassenzimmer

Lena ist ein ganz normales Mädchen, 10 Jahre alt, mit einer besten Freundin, netten Eltern und einem albernen grossen Bruder. Bis sich eines Tages alles ändert und Lena mitten in der Nacht verschwindet.

Zwei Schauspielerinnen erzählen mit rasanten Zeitsprüngen und Rollenwechseln die Geschichte von Lena und wie sie in eine für sie ausweglos scheinende Mobbing-Spirale gerät. Welche Lösung findet Lena? Warum merken die Erwachsenen erst so spät, was vor sich geht? Was hätte wer wann wie anders machen können? Wie hätte die Geschichte auch enden können? Ein intensives Theaterstück direkt im Klassenzimmer.

Im Anschluss an die Aufführung gibt es eine theaterpädagogische Nachbearbeitung, bei der die Schülerinnen und Schüler selbst ausprobieren, diskutieren und ins gemeinsame Spiel kommen, um das Thema Mobbing auf tiefgehende Weise als Klassengemeinschaft zu thematisieren.



Bezug Lehrplan Volksschule

Weblink