kklick

Mit Upcycling zum Instrument

Kontakt Anbieter*in / Anmeldung

Angebotsinformationen

– Anbieter*in: Proja
– Durchführungsdatum: Termine auf Anfrage
– Veranstaltungsort: Im Schulhaus
– Zielpublikum: 5. - 12. Schuljahr
– Dauer: 3 Lektionen bis 1 Tag
– Kosten: Ab CHF 800.00

Mit Upcycling zum Instrument

Workshop

Markenzeichen von Musiker Marcello Palermo sind seine selbstgebauten Instrumente aus Abfall. Für Kinder und Jugendliche bietet er einen Upcycling-Workshop zum Thema an.

Upcycling bedeutet, dass Abfallprodukte in neuwertige Produkte umgewandelt werden. Der Abfall wird aufgewertet. Elektroschrott, Holz und Metallabfälle sind geeignete Werkstoffe und bieten eine gute Basis für den Bau von einfachen Saiten- und Schlaginstrumenten. Die Gestaltungsmöglichkeiten sind sehr vielseitig. Um die einfachen Instrumente hörbar zu machen, werden sie mittels Tonabnehmern verstärkt, die von den Teilnehmenden selbst hergestellt werden.

Marcello stellt alle benötigten Werkzeuge und sonstigen Materialien zur Verfügung. Das Einzige, was er braucht, ist ein gedeckter Platz und einen Stromanschluss. Als Highlight des Workshops gibt es einen finalen Monsterjam, bei dem die Teilnehmenden ihre selbstgebauten Instrumente miteinander ausprobieren können.

Der Workshop beinhaltet folgende Aspekte:
- Upcycling (Wiederverwertung von «Schrott» für Instrumente)
- Kreativität und einfache Elektrotechnik im Niedervoltbereich
- niederschwelliger Zugang zum Musizieren

In Kombination mit anderen Workshop-Angeboten von Proja können ganze Projektwochen gestaltet werden.

Weblink

Downloads