kklick

Glarner Industrieweg

Anbieter*in kontaktieren

Anbieter*in

Glarner Industrieweg
Verein GIW
Hauptstrasse 41
8750 Glarus
www.glarner-industrieweg.ch

Kontaktperson

Jacques Hauser

Kultursparten

  • – Baukultur
  • – Brauchtum & Geschichte

Angebot dieser Anbieterin/dieses Anbieters

Glarner Industrieweg

Der Kanton Glarus ist nicht nur mit Naturschönheiten gesegnet, sondern seit alters her ein wichtiger Industriestandort.

Der Glarner Industrieweg führt über insgesamt 50 Kilometer von Linthal bis Ziegelbrücke und von Elm bis Schwanden. Altehrwürdige Fabriken und Fabrikantenvillen liegen ebenso an der Strecke wie Kraftwerke, Kanalanlagen oder moderne Produktionsstätten.

Der Weg kann per Velo oder zu Fuss erkundet werden. Der Verein Glarner Industrieweg bietet für Schulen ein vielfältiges Programm an interaktiven Führungen an, die in engem Bezug zu den Eigenheiten des jeweiligen Standorts stehen.

Unterwegs gibt es viel zu sehen - die Industriegeschichte des Glarnerlandes wird lebendig. Eine dreiteilige Routenkarte listet alle Industrieobjekte auf und stellt sie in Bild und Text kurz vor. Bei rund 50 besonders bedeutenden und typischen Anlagen sind Objekttafeln aufgestellt. Sie beschreiben in Text und Bild historische, bauliche, technische oder soziale Aspekte. Der Industrieweg kann am Stück oder in Teilen besucht werden.