kklick

Literatur aus erster Hand

Franco Supino

CH - Solothurn
mail@francosupino.ch
www.francosupino.ch

Foto: Nina Dick

Kontakt Anbieter / Anmeldung

Angebotsinformationen

– Anbieter: Kantonsbibliothek Vadiana
– Durchführungsdatum: 4. - 15.5.2020, ausser 7., 12. und 14.5.2020 / 25. - 29.5.2020, ausser 28.5.2020
– Veranstaltungsort: Im Schulhaus
– Zielpublikum: 2. - 7. Schuljahr
– Dauer: 50 – 90 Minuten (je nach Alter)
– Kosten: CHF 350.00 pro Lesung (Spesen inklusive)

Literatur aus erster Hand

Franco Supino

CH - Solothurn
mail@francosupino.ch
www.francosupino.ch

Franco Supino, geboren 1965, wuchs als Kind italienischer Eltern zweisprachig auf. Er studierte in Zürich und Florenz Germanistik und Romanistik. Sein erster Roman erschien bereits 1995. In den letzten Jahren hat sich Supino zunehmend auch der Kinder-und Jugendliteratur zugewandt. Er ist Dozent an der Pädagogischen Hochschule Nordwestschweiz und lebt mit seiner Familie in Solothurn..

Hinweis zur Lesung
Bei «Mino und die Kinderräuber» nimmt Franco Supino seine Geschichtenkiste mit. Darin sind ein Foto aus alter Zeit, Kastanien, Schoko-Nougatcreme, Gnocchi, 3 Kinder und 1 Hund. So zeigt er den Kindern, wie die Geschichte entstanden ist. Auch bei seinen anderen Büchern lädt er die Schülerinnen und Schüler zur aktiven Mitarbeit ein. Er verwendet keine technischen Hilfsmittel.

Schreib-Werkstatt
Franco Supino bietet mit dem Buch «Mino und die Kinderräuber» auch Schreib-Werkstätten für das 3. bis 5. Schuljahr an. Mehr dazu.

Abendlesungen
Franco Supino bietet auch Abendlesungen für Erwachsene an.

Weblink

Werke

Für Kinder und Jugendliche

  • Mino und die Kinderräuber. Baeschlin 2019 (2. - 5. Schuljahr) [Rezension]
  • Hau ab, Bruderherz. da bux 2017. 3. Auflage 2018 (5. - 8. Schuljahr) [Rezension]
  • Wasserstadt. Träume, Geld und Wirklichkeit. kwasi verlag 2013 (ab 7. Schuljahr)
  • Linas Stein. Eine Bildergeschichte mit Illustrationen von Maria Stalder. Schweizerisches Jugendschriftenwerk 2013 (Kindergarten) [Rezension]
  • Die Wilderer der Maremma. Eine Abenteuergeschichte mit Illustrationen von Hannes Binder. Schweizerisches Jugendschriftenwerk 2007 (ab 1. Schuljahr)

Für Erwachsene

  • Solothurn liegt am Meer. Essays und Reden. knapp Verlag 2009
  • Das andere Leben. Rotpunktverlag 2008
  • Ciao amore, ciao. Rotpunktverlag 2004, 2. Auflage 2005
  • Gesang der Blinden. Nagel & Kimche Zürich 1999
  • Die Schöne der Welt oder Der Weg zurück. Nagel & Kimche 1997, Neuauflage Rotpunktverlag 2009
  • Musica leggera. Rotpunktverlag 1995, 5. Auflage 2010