kklick

Geschichte der Grenze an der Grenze

Kontakt Anbieter:in / Anmeldung

Angebotsinformationen

– Anbieter:in: Museum Rosenegg
– Verfügbarkeit: Termine auf Anfrage
– Veranstaltungsort: An der Grenze und in Kreuzlingen
– Zielgruppe: 7. - 12. Schuljahr
– Sparten: Brauchtum & Geschichte
– Dauer: Individuell
– Kosten: Kostenlos

Geschichte der Grenze an der Grenze

Kartenset für den multimedialen Grenzspaziergang

Für die 2022 erneuerte Ausstellung «Hüben und Drüben» zur schweizerisch-deutschen Grenze wurde ein interaktives Kartenset entwickelt, mit dem Schulklassen auf einem Parcours von Klein Venedig entlang der Grenze jederzeit ins Thema einsteigen können. Entweder bestreitet die Klasse den ganzen Weg gemeinsam oder teilt sich in Zweier- oder Dreiergruppen auf, um mit einzelnen Karten zu arbeiten. Über QR-Codes auf den Karten können an Ort und Stelle filmische Inhalte abgerufen werden - allerdings erst nach Beantwortung einer Rätselfrage. Die Lösung findet nur, wer sich an die jeweilige Station begibt: Lernen verbunden mit Elementen einer Schnitzeljagd.

Die Nutzung der Karten wird über den beiliegenden Flyer erklärt und ist einfach verständlich. Pro Klasse wird ein Kartenset benötigt. Das Set ist für Lehrpersonen im Museum oder auf Bestellung (Kontakt Anbieter:in / Anmeldung) kostenlos erhältlich.